Jahrbuchdruck.de

Ihr Weg zum kostenlosen Jahrbuch

Wie funktioniert 'Jahrbuchdruck.de'?

Wie funktioniert das?

Ein Jahrbuch ist für die Schule ein großer finanzieller und personeller Aufwand: Zwar lassen sich über Verkäufe meist die Druckkosten reinholen, doch muss die Schule/der Schulverein das Geld erst einmal vorstrecken und es bleibt ein finanzielles Restrisiko.
Hier helfen wir. Wir suchen Ihnen einen Sponsor, der die Finanzierung übernimmt. Der Sponsor bekommt ebenso wie wir kein Geld aus dem späteren Verkauf der Jahrbücher; das bedeutet, der Erlös des Verlaufs kommt rein der Schule bzw. dem Förderverien zu Gute.
Die Schule hat keinerlei Ausgaben und muss keinerlei Geld zahlen. Die Druckerei und der professionelle Grafiker wird direkt vom Sponsor bezahlt.

Was kostet das?

Die Schule kostet das nichts. Finden wir keinen Sponsor für Ihr Projekt, haben wir Pech gehabt. Sie gehen mit keinerlei Verpflichtung ein.
Hier helfen wir. Wir suchen Ihnen einen Sponsor, der die Finanzierung übernimmt. Der Sponsor bekommt ebenso wie wir kein Geld aus dem späteren Verkauf der Jahrbücher; das bedeutet, der Erlös des Verlaufs kommt rein der Schule bzw. dem Förderverien zu Gute.

Was müssen wir tun?

Zuerst einmal das Formular unseres Kalkulators ausfüllen.
Dann prüfen wir, ob Ihre Schule für einen Sponsor in Frage kommt. Wenn ja, fragen wir den potentiellen Sponsor, ob er bereit ist, Ihr Schuljahrprojekt zu finanzieren und zu welchen Bedingungen.
Die Antwort teilen wir Ihnen umgehend per Mail mit. Wenn sie negativ ist, dann erhalten Sie von uns Anregungen, wie Sie Ihre Schule attraktiver für Sponsoren machen können. Wenn das nichts hilft müssen Sie leider einen anderen Weg finden, Ihr Jahrbuch zu finanzieren.
Finden wir jedoch einen Sponsor, dann sagen wir Ihnen genau, wie es weitergeht. Sie oder die Schule gehen keinerlei Verpflichtungen ein, bis wir in die 'heiße Phase' kommen. Die'heiße Phase' ist der Zeitpunkt, an dem der Grafiker aktiv wird. Denn ab diesen Zeitpunkt kostet das engagiert sich der Sponsor finanziell und er möchte natürlich nicht, dass Sie abspringen.

Was tut 'Jahrbuchdruck.de'?

In erster Linie vermitteln wir Ihnen einen Sponsor; oder dem Sponsor eine Schule - je nach Sicht der Dinge.
Damit ist unsere Aufgabe jedoch nicht beendet. Wir begleiten den gesamten Ablauf: von der Vermittlung bis zur Auslieferung der Bücher an Sie.
Und nicht zuletzt finden Sie in uns auch stets den ersten Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen.

Wer sind die Sponsoren und was erwarten sie als Gegenleistung?

Wir arbeiten mit Firmen im Bereich Schulfotografie zusammen. Das hat mehrere Gründe:
Als erstes einmal sind diese Firmen sehr großzügig, was finanzielle Spenden angeht. Die Firmen zahlen bis zu 3 Euro pro Schüler. Da wir bei unseren Grafikbüros und Druckereien sehr günstige Konditionen bekommen, können wir damit das gesamte Jahrbuch finanzieren.
Der 2. Grund für eine Fotofirma liegt darin, dass wir dadurch gute Aufnahmen der Schüler und Klassen erhalten. Somit können wir das Jahrbuch schon etwa zur Hälfte mit Inhalt füllen. Auf Wunsch wird jedes Bild eines Schülers mit Namen versehen.
Als Gegenleistung erwarten die Firmen, dass sie bei Ihnen an der Schule als Werbemaßnahme den jährlichen Fototermin wahrnehmen dürfen. Bei diesen Termin werden dann auch gleich die Klassen und/oder Portraitbilder für das Jahrbuch aufgenommen. Wir lassen uns vertraglich zusichern, dass wir, bzw. die Schule die Verwertungsrechte der Aufnahmen für das Jahrbuch erhalten. Die Fotofirma tritt vorher von sich aus auf die Schule zu und machte Ihnen ein Angebot für einen Fototermin. Nur wenn Ihnen das Preis-/Leistungsverhältnis zusagt und Sie das Produkt wirklich wollen, kommt es zu einem Fototermin.

Können wir das Layout an der Schule auch selbst machen?

Natürlich. Das spart Kosten und ermöglicht einen höhere Auflage und/oder mehr Seiten Ihres Jahrbuchs. Bitte erstellen Sie das Layout mit professionellen Werkzeugen und nicht etwa mit ungeeigneter Software wie MS-Word. Die Druckerei benötigt druckfertiges Material im PDF-Format.
Auf Wunsch kuckt sich ein erfahrener Grafiker Ihre Seiten an, bevor sie in Druck gehen.

Wir haben eine Frage, wie wir einen Artikel gestalten sollen, damit er gut ins Layout passt. Kann ich direkt unseren Grafiker fragen?

Ja. Sie können Ihren Grafiker fragen. Die Telefonnummer & eMail-Adresse Ihres Grafikers erhalten Sie in der 'heißen Phase'.
Via Hotline steht Ihnen Ihr Grafiker für Fragen zur Verfügung.